Folge uns

Gadgets & Sonstiges

SanDisk präsentiert neue microSD-Speicherkarte mit einem Terabyte

Veröffentlicht

am

SanDisk 1 TB

SanDisk baut in diese Tagen seine Extreme-Serie aus, neue Speicherkarten mit bis zu einem Terabyte hat das Unternehmen jetzt vorgestellt. Ist die Kompatibilität gegeben, könnte ein Galaxy S10+ somit auf satte zwei Terabyte Datenspeicher aufgerüstet werden. Was aber ein paar Euro extra kostet, für die 1TB SanDisk Extreme UHS-I microSDXC Card fällt eine UVP von 489 Euro an. Für nur 189 Euro gibt es das Modell mit 512 Gigabyte.

Gelesen wird von den neuen Karten mit bis zu 160 Megabyte je Sekunde, schreiben ist mit bis zu 90 Megabyte je Sekunde möglich. Folgende Details teilte SanDisk zu den neuen Speicherkarten mit:

  • Read Speed: up to 160 MB/s
  • Write Speed: up to 90 MB/s
  • A2 spec allows the new card to manage random read input-output access per second (IOPS) of 4000 and write IOPS of 2000
  • Speed Class 3 (U3) and Video Speed Class 30 (V30) ratings
  • 400GB microSDXC card lets you store up to 10 hours of Full HD video
  •  RescuePRO Deluxe data recovery software download makes it easy to recover files that have been accidently deleted
  • Waterproof, temperature-proof, shockproof, and X-ray proof

Von der Konkurrenz Micron gibt es ebenfalls eine neue microSD mit einem Terabyte Speicherplatz. Erhältlich sind die Speicherkarten über die kommenden Monate, haltet einfach die Augen offen. (via)

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt