Eigentlich macht es die heutige Technik möglich, dass man keine echte SIM-Karte mehr benötigt und Tarife sowie Mobilfunkanbieter komfortabel wechseln kann. Satellite ist einer der wenigen Anbieter, die bislang Telefonie vom Netzanbieter unabhängig machen. Zukünftig soll auch das Internet auf unsere Smartphones gelangen, ohne dass wir dafür eine klassische SIM-Karte benötigen. Im Sommer diesen Jahres […]

Eigentlich macht es die heutige Technik möglich, dass man keine echte SIM-Karte mehr benötigt und Tarife sowie Mobilfunkanbieter komfortabel wechseln kann. Satellite ist einer der wenigen Anbieter, die bislang Telefonie vom Netzanbieter unabhängig machen. Zukünftig soll auch das Internet auf unsere Smartphones gelangen, ohne dass wir dafür eine klassische SIM-Karte benötigen. Im Sommer diesen Jahres stellt man eigene Daten-Tarife vor, welche per eSIM angeboten werden. Aktuell ist das leider für nur wenige Smartphones interessant.

Ab Sommer: Satellite führt Daten-Optionen ein

Viele der 200.000 satellite Nutzer setzen die App auf Reisen ein, um auch im Ausland kostengünstig telefonieren zu können. ”Auf diese Zielgruppe konzentrieren wir uns aktuell mit der Datenoption. Weltweit können dann Nutzer aus der App heraus die Datenverbindung buchen und direkt telefonieren”, erklärt Mellor. Der nächsten Schritt wird sein, dass die Datenoption auch innerhalb Deutschlands nutzbar ist. Dafür müssen aber erst noch Verhandlungen mit anderen deutschen Providern geführt werden.

Die Aktivierung aus der App heraus war eine der großen Herausforderungen des Projekts. Daher ist Mellor auch stolz auf das Ergebnis: “Wir sind der erste Anbieter aus Deutschland, bei dem die eSIM so unkompliziert gebucht werden kann. Alles was der Nutzer zum Telefonieren braucht, bekommt er jetzt vollständig aus der App. Man kann satellite also zu Recht als die erste echte Mobilfunk-App bezeichnen.“

Ganz neu ist dieses Thema nicht, Simquadrat bietet ebenfalls eSIM-Tarife an und gehört bekanntermaßen auch zum Satellite-Mutterkonzern.

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...