Google bietet seit geraumer Zeit das sogenannte Digital Wellbeing für Android-Smartphones an. Mit diesem Tool sollen wir die Nutzung unseres Smartphones nicht nur überwachen und analysieren, sondern ggf. auch einschränken oder anpassen. Einige Apps rauben uns doch zu viel Zeit, die wir natürlich anderweitig und sinnvoller nutzen könnten. Nun kommt die nächste Neuerung für diese Android-App, die in einem Teardown bereits im Quellcode der aktuellen App-Version aufgetaucht ist.

Mindful Wallpaper erinnert an zu hohe Nutzung

Google macht es ganz einfach und entwickelt einen Live-Wallpaper für Android. Die Beschreibung der Funktion verrät bereits, was dieser Wallpaper kann. Immer dann, wenn wir unser „Telefon entsperren, wird auf dem Startbildschirm eine Wolke angezeigt“. Je mehr Wolken auf dem Homescreen auftauchen, sollten wir über unsere Nutzung nachdenken. Das ist ein indirektes aber doch sichtbares „Schäm dich“.

Google scheint hiermit die Idee eines Experiments aufzugreifen, das man im Oktober 2019 an den Start brachte.

Preis: Kostenlos

In einem sogenannten Teardown passiert eine Analyse des Quellcodes einer aktuellen App-Version. Dabei tauchen häufig Textbausteine und andere Hinweise neuer Funktionen bereits frühzeitig auf. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich allerdings selten sagen, wann und ob die entdeckten Neuerungen für die Nutzer tatsächlich bereitgestellt werden.

via XDA

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.