Folge uns

Android

Scope für Android vereint Facebook, Twitter, Foursquare, Tumblr und Co. in einer App (Tipp)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Scope Screenshot

Scope ScreenshotWenn ihr so ein wenig Hardcore-Nutzer wie ich seid, dann nutzt ihr wahrscheinlich auch die Netzwerke wie Facebook, Twitter, Foursquare, Instagram und so weiter, was zugleich aber auch zig Apps auf jedem Gerät voraussetzt. Praktisch wäre nun natürlich eine App mit der Unterstützung all dieser Netzwerke, sodass ich alle meine Aktivitäten und der meiner Freunde in nur einer App habe. Dafür wurde Scope geschaffen, was es bereits schon für iOS und BlackBerry gab, jetzt auch für Android erschienen ist. Vorweg: leider benötigt man von Scope eine Einladung und kann die App nicht sofort nutzen, meine Einladung wiederum aber bereits drei Minuten nach der Anfrage.

Mit dem Invite-Code könnt ihr euch dann innerhalb der App einen neuen Account anlegen und direkt mit Scope beginnen. Es bedarf ein paar Minuten, bis man sich innerhalb der App zurechtfindet, an sich macht die grafische Oberfläche aber einen recht guten Eindruck und läuft insgesamt schon fast durchweg fluffig. Recht cool ist die Timeline, welche verschiedene Unterkategorien bzw. Filter hat. Ihr könnt euch also aus eurer Timeline auch nur die Beiträge mit Fotos, Videos oder auch nur die letzten Checkins eurer Kontakte anzeigen lassen.

Was soll man sagen, bis auf: herunterladen! Das Teil lohnt sich auf jeden Fall und ist ein Blick wert, wenn man die genannten Netzwerke nutzt. Leider fehlt derzeit Google Plus, was aber natürlich an Google selbst liegt. [via]

[button link=“https://play.google.com/store/apps/details?id=com.alphascope“ bg_color=“grey“ window=“yes“]Scope im Play Store[/button]

[asa]B007809C1I[/asa]

4 Kommentare

4 Comments

  1. Andre

    9. Juli 2012 at 11:44

    Womit machst du eigentlich ab und an die Screenshots, dass die in dem jeweiligen Gerät schicker präsentiert werden? (Also im Nexus, S2 usw.)
    Ist das irgendeine Web-App?

    Konnte das uralte Tweetdeck nicht auch die meisten dieser Accounts (zumindest Twitter, Foursquare und FB)? Ok Scope sieht besser aus als Tweetdeck, aber für mich kein must have.

  2. Andre

    9. Juli 2012 at 12:05

    Ah, perfekt danke!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt