Folge uns

Allgemein

Seesmic für Android mit neuen Funktionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

image Der neben Twicca wohl beliebteste Twitter-Client für Android hat ein Update bekommen welches ein paar nette Funktionen mitbringt. Unter anderem bringt Seesmic nun ein Widget welches man auf dem Android Homescreen ablegen kann um eine Schnellübersicht über die Timeline zu haben und aus dem Widget auch ein Tweet absenden kann. Seesmic versteht sich nun auch endlich mit der neuen Retweet Funktion von Twitter. So kann man nun auch hier unterscheiden zwischen einem nativen Retweet oder Quote Retweet. Auch Geotagging wird unterstützt welches man für jeden Tweet einzeln aktivieren kann um  mitzuteilen wo man sich gerade befindet. Andere Nutzer können dies dann auf ihrem Smartphone in Google Maps öffnen und den genauen Standort herausfinden.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Ostwestf4le

    20. April 2010 at 16:33

    Ich habe mir das Update direkt gestern Abend heruntergeladen.

    Twicca verdrängt Seesmic damit aber noch nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.