• Weitere Neuerungen deuten sich an.
  • Android Auto soll überall schöner werden.
  • Material Design 3 wird umgesetzt.

Es gibt noch weitere geplante Neuerungen für Android Auto, das zeigen nun die ersten Screenshots. Google will nämlich auch die App aufmöbeln, die Android-Nutzer auf dem Smartphone zu Gesicht bekommen.

Es sind zwar nur die Einstellungen von Android Auto, aber auch hier ist längst ein Update überfällig. Geplant ist Wechsel auf das neuere Material Design 3, das Google seit über einem Jahr für Android, ChromeOS und Apps umsetzt.

Es scheint nichts neu an den Einstellungen zu sein, aber alles sieht hübscher aus und ist zeitgemäß. Noch wissen wir nicht, wann Google das neue Design alle Nutzern bereitstellt.

Screenshots kommen von Google News Telegram.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert