Motorola hat das neue Droid Turbo 2 vorgestellt und dieses Android-Smartphone hat einen ganz besonderen Schutz an der Frontseite. Shattershield nennt Motorola diese Technik (mehrere Schichten), die das Display schützen soll und das laut den Kollegen auch hervorragend tut. Es ist das erste Gerät überhaupt mit diesem Displayschutz, es wird nicht bei uns erhältlich sein. Dennoch ist der Test von CNN interessant, welcher den Shattershield von Motorola auf den Prüfstand stellt.

Egal was man damit macht, das Display will einfach nicht splittern. Stürze sollten diesem Schutz also nie etwas ausmachen und selbst wenn Pferde auf das Smartphone treten, könnt ihr es danach immer noch benutzen.

Schon sehr beeindruckend. Sicher werden auch die Geräte hierzulande nächstes Jahr allesamt damit ausgestattet sein, zumindest die Oberklasse Moto X.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=-V2r_9Um2Tw]

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.