Besitzer des neuen OnePlus 8 beschweren sich seit einigen Wochen in den verschiedensten Foren, dass das verbaute Display einen deutlich sichtbaren Fehler hat. Hin und wieder, besonders bei niedriger Helligkeit, werden unschöne Farbverläufe stark sichtbar. Rot und Grün wurden besonders häufig genannt. Kommt uns ziemlich bekannt vor, auch bei Samsung gab es zuletzt eine vergleichbare Meldung über ein derart fehlerhaftes Verhalten der verbauten AMOLED-Displays.

Es gab bereits diverse Systemupdates, die diesen Fehler beheben sollen. Es gibt aber noch immer einige Leute, die das Gegenteil behaupten und einen Grünstich sehen. Warum das nun ausgerechnet bei zwei Herstellern in einem ähnlichen Zeitraum jeweils mit Displays von Samsung auftritt, dürfte vorerst eine spannende aber offene Frage bleiben. Es gibt Leute, die sich die Quellcodes und Dateien neuerer Software anschauen. Veränderungen konnten entdeckt werden, nicht jedoch endgültige Lösungen.

OnePlus 8: Ein stark sichtbarer Farbverlauf trübt das Seherlebnis

Musti G.

Wer nicht auf eine Fehlerlösung warten will oder kann, muss sein Gerät wohl zurückschicken. Ein Austausch muss aber keine Lösung sein, manche haben auch bei mehreren neuen Exemplaren dieselben Fehler bemerken müssen.

Smartdroid-Gruppe bei Telegram, AH

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.