Wenn ihr gerade das unverständliche Gefühl hattet, dass es auf dem Mobilfunkmarkt ja ziemlich übersichtlich geworden wäre – keine Sorge, natürlich hat irgendein Carrier mal wieder ’ne neue Markenidee aus der Schublade gezogen und eine Agentur mit einer peinlichen Jugendsprech-Kampagne beauftragt. SIMon Mobile funkt im Vodafone-Netz und bietet ein solides Volumenpaket zu einem fairen Preis.

Wer sich ohnehin eine neue Nummer zulegen wollte, wird für 11,99 Euro glücklich. Dafür gibt es 8 GB LTE-Datenvolumen mit maximal 50 Mbit/s, eine Allnet- und eine SMS-Flat. Auch die restlichen Konditionen machen einen guten Eindruck: Der Tarif ist monatlich kündbar und es werden keinerlei Einmalkosten fällig.

Je nach alter Nummer bis zu 14,99 Euro

Soll es bei der alten Handynummer bleiben, könnt ihr diese natürlich wie gewohnt mit umziehen. Das beeinflusst jedoch eure späteren monatlichen Kosten. War man zuvor Kunde bei Congstar, Debitel, fraenk, Vodafone selbst oder diversen O2-Tarifen, kann es 14,99 Euro monatlich kosten. Bei vielen anderen sind es jedoch nur 8,99 Euro monatlich. Die restlichen Bedingungen bleiben natürlich die gleichen, egal wie viel ihr zahlen müsst.

Neuer Tarif: Mein unkomplizierter Umzug zu Fraenk inkl. Rufnummernmitnahme

SIMon Mobile: Keine eSIM verfügbar

Mehr Infos und die Möglichkeit, eine SIM zu bestellen, gibt es auf simonmobile.de, eine eSIM ist leider nicht verfügbar. Wie spannend findet ihr den neuen Anbieter?

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Fand das Angebot super und werde dort hin wechseln. 8.99 für 8GB und flat bei Vodafone sind derzeit fast nicht zu bekommen bei monatlich kündbaren Verträgen.
    Doof ist nur, das es kein WLAN call gibt. Zu VOLTE konnte ich nichts finden.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.