Mit einem recht neuen Skill kann man jetzt Alexa auffordern, das eigene Smartphone klingeln zu lassen. Vermutlich geht es da vielen ähnlich, selbst in der eigenen Wohnung kann das Smartphone mal schnell verschwinden und dann wird die Suche recht nervig. Einfacher geht es, wenn man das Smartphone klingeln lassen kann, beispielsweise mit Find my Device von Google.

Oder aber auch mit Alexa, denn ein noch recht neuer Skill ermöglicht genau diese Funktionsweise. Der heißt natürlich passenderweise Handy Finder und verrichtet genau diese Arbeit. Man muss allerdings seine eigene Telefonnummer dafür preisgeben, um sich darüber an diesem Service zu registrieren.

Ein Telefonanruf reicht, um sich für den Service zu registrieren.

1. Aktivieren Sie den Skill über die Alexa App, oder durch „Alexa, aktivieren Handy Finder“.
2. Rufen Sie mit dem Handy die für Sie passende Telefonnummer an*.
Deutschland: 0211 3687 4277
Österreich: 0720 231 547
3. Fragen Sie Alexa nach Ihrer PIN: „Alexa, frage Handy Finder wie meine PIN lautet“
4. Geben Sie diese über die Telefontastatur ein. Fertig!

Datenschutz: Handy Finder speichert Ihre Rufnummer, Nutzungsdaten und eine anonymisierte Kennung, damit Sie angerufen werden können. Noch ist das nachträgliche Entfernen der eigenen Rufnummer nicht möglich, was sich bald ändern soll.

Ist alles richtig eingerichtet, sollte „Alexa, starte Handy Finder und ruf mich an“ ausreichen, damit euer Smartphone kurze Zeit darauf klingelt. Und wie ihr seht, ist dieser Skill unabhängig vom Betriebssystem des Gerätes.

Damit der Dienst kostenfrei bleiben kann, bittet der Entwickler unter anderem darum, dass die Anrufe bei Nutzung des Skills nicht angenommen, sondern weggedrückt werden, um entstehende Kosten zu vermeiden. Solang das der Fall ist, kann der Skill for free angeboten werden.

[via mobiFlip]