• Sky stattet Streaming-Box mit UHD aus.
  • Und besseren Sound gibt es mit dazu.

Sky rüstet zumindest seine IPTV Box auf und stattet das Gerät mit Zugriff auf UHD-Inhalte aus. Grundsätzlich ist UHD bzw. 4K bei Sky so eine Sache, denn gerade im Streaming hat man dieses Thema lange ignoriert. Und man tut es für eigene Inhalte auch weiterhin. Dafür kann die Streaming-Box ab sofort UHD-Inhalte von Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und RTL+ anzeigen. Dolby Digital 5.1 ist außerdem verfügbar.

Sky: Ein paar Neuerungen, aber weiter kein 4K in den Apps

Ich würde gar nicht ungern auf die IPTV-Box wechseln, aber der Umstieg soll mich rund 100 Euro kosten. Eine Frechheit, wenn man ohnehin Sky Q-Kunde ist und schon seit gut zehn Jahren monatlich dicke Gebühren abdrückt.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Markiert:

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Im letzten Satz versteht man nur *Mimimi* Sky Schenkt mir nichts obwohl ich freiwillig einen Vertrag mit Sky abgeschlossen habe und die enthaltenen Gebühren vorher kannte *Mimimi*

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.