So geil sieht das iPhone 15 Pro aus – viele Neuerungen dabei

Apple-iPhone-15-Pro-Leak-4

Apple setzt seine Strategie fort und wirft nicht alles über den Haufen, sondern optimiert seine erfolgreichen Produkte.

Die neuesten Bilder sollen den bisher besten Blick auf das kommende iPhone 15 Pro ermöglichen und es gibt diverse Details rund um das kommende Apple-Flaggschiff. Völlig neu soll zum Beispiel der Titanrahmen sein, der das Gerät umschließt und etwas abgerundeter sein soll. Man verspricht sich durch die runderen Formen ein besseres Gefühl in der Hand.

Apple-iPhone-15-Pro-Leak-1

Bewährtes Design mit einigen Optimierungen für eine bessere Haptik

Ein weiterer Punkt ist der dünnere Bildschirmrand, den Apple in diesem Jahr realisieren konnte. Der Bildschirmrahmen ist nur noch 1,55 mm dick und an allen Seiten gleich. Das Glas wird sanft abgerundet und geht fließend in den Titanrahmen über.

Apple-iPhone-15-Pro-Leak-5

Außerdem wird sich wahrscheinlich die Kamera ändern, die deutlich größer sein wird als beim iPhone 14 Pro. Die Kameras stehen deutlicher hervor, was meiner Meinung nach gut für die Optik der Geräte ist, aber im Alltag stören kann.

Apple-iPhone-15-Pro-Leak-2

Es gibt noch zwei weitere spannende Dinge, wobei der USB-C-Anschluss natürlich nur für Apple neu ist. Die zweite spannende Neuerung ist der Wegfall der physischen Tasten, die durch haptische Bereiche ersetzt werden. Apple macht das z.B. beim Touchpad des MacBook in hervorragender Qualität, das kann man auch hier erwarten.

Apple-iPhone-15-Pro-Leak-6
Apple-iPhone-15-Pro-Leak-3

Smartphones ohne physische Tasten: Apple wird wieder den Trend setzen

Ich bin ein großer Fan des iPhone-Designs und Xiaomi hatte es mit dem Xiaomi 13 ganz gut nachgebaut. Aber Apple legt nach und optimiert viele Bereiche. Der Wegfall der physischen Tasten ist in diesem Ausmaß für ein Bestseller-Gerät erstmalig, denn das hat beim HTC U12+ damals schon niemanden mehr interessiert. Ich bin mir sicher, dass andere Smartphone-Hersteller in Zukunft mitziehen und sich diesen Schritt erst wieder nach Apple trauen.

Leak und Bilder von 9to5Mac

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „So geil sieht das iPhone 15 Pro aus – viele Neuerungen dabei“

  1. Kleiner Hinweis: Die Trackpads der MacBooks sind aus Glas. Es ist wohl nicht wirklich sinnvoll, gerade dort, wo die Gefahr eines Schadens so groß ist, wie am Rand eines Smartphones dieses Material einzusetzen. Und was Titan als Rahmenmaterial angeht: Das wäre ein alter Hut (gab’s schon bei den PowerBook G4 Titanium-Modellen vor gut 20 Jahren) und eine eher suboptimale Materialwahl (Titan ist war sehr leicht, aber auch deutlich weicher als Aluminium).

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!