Folge uns

Android

Sony Ericsson Nozomi (Cloud) zeigt sich wieder

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sony Ericsson ist nach wie vor der einzige große Hersteller ohne Smartphone mit Dual-Core-Prozessor, versteht mich nicht falsch, sie haben dennoch mit die schnellsten Android-Smartphones am Markt. Kein Hersteller hat es so gut verstanden die Schnittstelle zwischen Software und Hardware so perfekt zu entwickeln, dass man ein Xperia Arc schon für ein Dual-Core-Gerät halten könnte. Dennoch ist der Dual-Core oder dann auch Quad-Core sehr wichtig, zumindest aus Sicht des Marketingleiters.

[aartikel]B004JMZGQI:right[/aartikel]Und wenn es nicht einer besseren Performance dient, dann wenigstens als ziehendes Verkaufsargument. Und so ist Sony Ericsson schon quasi gezwungen nun auch ein Flaggschiff mit Doppelkernprozessor auf den Markt zu bringen, was mit dem Nozomi offenbar im vollen Gange ist. Das bisher als Nozomi bekannte Smartphone könnte als Sony Ericsson Cloud auf die Welt kommen, offenbar schon mit dem neuen Ice Cream Sandwich.

Viel mehr kann man diesem „blurry Picture“ nicht entnehmen, der Marktstart wird sicherlich auf der CES im Januar oder auf dem MWC im Februar bekanntgegeben. Ich freu mich darauf, denn Sony Ericsson hatte echt nette Geräte auf den Markt gebracht und ist damit aber leider etwas untergegangen. (via)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt