Folge uns

Allgemein

Sony Ericsson Xperia X12 mit 1,5GHz Prozessor im Januar 2011?

Veröffentlicht

am

Die ersten Gerüchte tauchen zu meiner heutigen Vermutung auf. Aufgrund das die derzeitigen Sony Ericsson Android Geräte kein Froyo erhalten werden sondern lediglich Eclair, vermutete ich das genau dies ein Hinweis auf neue Geräte für Anfang nächsten Jahres sein könnten. Eine zwar für den Endkunden sehr bescheidene Verkaufsstrategie aber was will man tun. Nun gibt es eben die ersten Daten zu einem Xperia X12 welches dann sogar mit einem TMAP 4 Prozessor mit 1,5GHz Takt kommen soll. Zudem soll das 4” AMOLED Display auch die derzeitigen Rekorde in der Displayauflösung mit 1080×720 Pixel schlagen. Zudem kommt das Gerät mit einer 12 Megapixel Kamera und dem bisher, nur in mobilen Apple Geräten, verbauten Gyroskop. Bisher sind das natürlich alles nur Gerüchte, dennoch so oder so ähnlich recht wahrscheinlich.

– Das derzeitige Flaggschiff Sony Ericsson Xperia X10 gibt derzeit ab 436€ bei Amazon –

 

selogo

[QUELLE]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. René

    17. September 2010 at 14:22

    Klint in erster Linie so, als ob sich SE damit gewaltig übernimmt. Dieses Gerät traue ich den Jungs nicht zu und wenn es doch kommt, dann wird es Crap.

    • dennyfischer

      17. September 2010 at 15:07

      Denke ich auch dass das wieder so 0815 Gerät wird, nach dem Motto hauptsache fette Leistungsdaten

  2. Sonny Ericsson

    20. September 2010 at 13:52

    Ja, stimme vorigen Kommentaren zu!

    SE bringt seit Jahren nichts Innovatives mehr zustande und versucht's nun über fette Hardware.

    …und dann ist die ganze Android Sache bei SE unglaubwürdig. SE haben nunmal gar nichts für open source getan und es scheint wohl so als ob sie den Android Trend nur marketing-technisch ausnutzten indem sie den Androiden als Zugpferd vor ihren (nicht mehr erneuerungsfähigen) Karren spannen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt