Sony: Smartphone-Wechselobjektive werden als „Smart Shot“ in verschiedenen Farben erhältlich sein

qx10 weiß-gold

Schon öfter in den letzten Tagen waren die neuen Wechselobjektive von Sony im Gespräch, welche aus Smartphones richtige Systemkameras machen sollen. Die komplett eigenständigen Geräte ohne Display werden wahrscheinlich auf der IFA nächste Woche vorgestellt, jetzt sind die Namen komplett bekannt und weitere Pressebilder gibt es auch.

Im Handel werden wir die Objektive bald als Smart Shot QX10 und Smart Shot QX100 finden können, dann offenbar in Schwarz und einer Mischung aus Weiß mit Gold.

sony_qx10_1_zpscb9c6490

Auch bekannt sind Infos zur Kompatibilität. Die Objektive wird man mit allen Android und iOS-Geräten nutzen können, bei welchen die PlayMemories-App von Sony läuft. Die schnelle Verbindung geht über NFC, die Datenübertragung dann mittels WLAN. Die Objektive haben genug Leistung um 1080p Videos mit 30 Bildern je Sekunde aufzeichnen zu können und speichern zumindest Fotos auf der eingelegten Speicherkarte sowie auf dem Smartphone. Wichtige Dinge wie Zoom, Fokus, Belichtung, Weißabgleich, etc. können auch per App konfiguriert und gesteuert werden.

Zu den Preisen gab es bereits Infos vor wenigen Tagen, die Präsentation erwarten wir wie einleitend erwähnt am 04. September in Berlin.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via SonyAlphaRumours, mobiFlip)

  • Pingback: Wlan, Wlans, Wlanrouter, WiFi, Wlan auf Events, Wlanfunk, Wlankommunikation : Sony: Smartphone-Wechselobjektive werden als “Smart Shot” in verschiedenen…()