Sony verspricht neues Design für nächste Smartphone-Generation

Sony hat mit seinem Smartphone-Design über Jahre hinweg einen eindeutigen Wiedererkennungswert geschaffen, doch in der heutigen Zeit wirkt der Look oftmals nur noch altbacken. Schaut man sich bei Xiaomi, Samsung, LG und Co um, dann sieht man bei den Flaggschiff-Smartphones vor allem viel Display. Es ist nicht mehr ein Trend, dass die Hersteller ihre Geräte möglichst ohne Displayrahmen verbauen. Rechts und links, oben wie unten. Aber Sony? Die nicht.

Wie der Zufall es so will, wurde uns bereits gestern auf einem Event vorgeschlagen, uns bei diesem Thema noch bis zur kommenden Smartphone-Generation zu gedulden. Nun die Bestätigung von ganz oben, Kenichiro Hibi von Sony bestätigte gegenüber der Presse ein komplett neues Gerätedesign für die kommende Flaggschiff-Generation. Was das im Detail zu bedeuten hat, wurde derweil nicht verraten.

Sonys Erklärungen für das „alte“ Design

Sony hat so einige Gründe vorgeschoben, warum bislang das Design nicht geändert wurde. Man braucht für die bisherigen Lösungen schlicht und ergreifend viel Platz. Dazu gehört der Fingerabdrucksensor an der Seite, die Antennen, wie auch die doppelten Lautsprecher. Letzteres würde ich ungern vermissen wollen, vielleicht zeigt uns Google mit dem Pixel 2 XL eine Lösung für viel Display samt Stereolautsprecher. [via Androidcentral]