• Xperia 1 V wird 2023er Flaggschiff.
  • Ändert Sony viel oder bleibt es wie gewohnt?
  • Es bleibt womöglich ein 21:9 Smartphone.

Sony wird 2023 mit dem Xperia 1 V die Konkurrenz ärgern wollen. Das neue Flaggschiff-Smartphone ist für das erste Quartal des Jahres angesagt. Im Vorfeld gab es nur wenige Informationen, weil Sony bei seinen Android-Handys nicht mehr so stark im Fokus wie einige der Konkurrenten steht. Hier gibt es alle Infos.

Wildes Gerücht: Sony soll erst kürzlich vorgestellten Zoom-Sensor von LG verbauen

Recht kurz vor der Präsentation des neuen Flaggschiff-Smartphones sind ein paar Gerüchte und Infos aufgetaucht. Darunter Infos über die Kamera. Sony soll angeblich auf ein neues Telephoto-Objektiv von LG setzen, das aufgrund seiner Bauweise sehr wenig Platz benötigt. Dadurch soll Sony keinen Buckel für die Kamera benötigen, der beim Xperia 1 IV schon recht schlank war. 4 bis 9-fach soll das LG-Modul dank variabler Brennweite zoomen.

Bei aufgetauchten Benchmark-Ergebnissen hat das Xperia 1 V extrem stark abgeschnitten und sehr viel mehr Punkte als sein Vorgänger erreichen können. Sony wird wohl den aktuellsten Top-Prozessor von Qualcomm verbauen. Wobei ich ehrlich gesagt, das Gerücht rund um die Kamera viel spannender finde.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert