Bisher hat es noch keiner der größeren Hersteller gewagt ein Mittelklasse-Smartphone vorzustellen, allen voran Sony und HTC halten sich auffallend zurück. Bis jetzt. Denn das Sony Xperia L scheint mit großen Schritten näher zu kommen, zumindest sind jetzt eigentlich alle wichtigen technischen Daten bekannt. Auch bei diesem Gerät muss man sich schon ein wenig strecken, […]

Bisher hat es noch keiner der größeren Hersteller gewagt ein Mittelklasse-Smartphone vorzustellen, allen voran Sony und HTC halten sich auffallend zurück. Bis jetzt. Denn das Sony Xperia L scheint mit großen Schritten näher zu kommen, zumindest sind jetzt eigentlich alle wichtigen technischen Daten bekannt. Auch bei diesem Gerät muss man sich schon ein wenig strecken, mit 4,3 Zoll hat das Display aber eine angenehme Größe, die Displayauflösung liegt wiederum leider nur bei 854 x 480 Pixel.

Beim Prozessor setzt man auf einen 1GHz Dual-Core-SoC von Qualcomm samt Adreno 305-GPU, sicherlich wird der Arbeitsspeicher ein Gigabyte groß sein. Beim Datenspeicher verbaut man 8GB, der sich aber wiedermal via microSD-Slot erweitern lässt. Wie beim Flaggschiff-Modell Xperia Z kommt im Xperia L eine Exmor RS-Kamera zum Einsatz, hier allerdings mit einer Auflösung von 8 Megapixel. Für ausreichend Energie soll ein 1700mAh Akku sorgen, als OS kommt natürlich Android Jelly Bean zum Einsatz.

Wann Sony eigentlich weitere Android-Smartphones für dieses Jahr vorstellen wird, ist aktuell noch nicht abzusehen.

[asa]B00AXSXDFI[/asa]

(via XperiaBlog)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.