Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Sony Xperia T, Xperia J und Xperia V (LTE) offiziell vorgestellt (IFA 2012)

Sony_Mobile_Communications_IFA_2012

Sony_Mobile_Communications_IFA_2012Neben dem neuen Xperia Tablet S zeigte Sony auch gleich drei neue Smartphones, mit welchen die diesjährige Produktpalette auf schon über 8 Smartphones anwächst. Als neues Flaggschiff präsentiert man das Xperia T, welches quasi damit die Nachfolge des Xperia S antritt. Hier kommt ein 4,6 Zoll Display mit HD-Auflösung zum Einsatz, des Weiteren löst die Kamera 13 Megapixel auf und kann aus dem Standby in knapp einer Sekunde ein Foto in voller Qualität schießen. Zwischen Display und Kamera werkelt ein 1,5GHz Dual-Core-Prozessor der Snapdragon S4-Serie, dazu gibt es noch 1GB RAM Arbeitsspeicher. Eine weitere Besonderheit gegenüber des Xperia S ist auch das Gerätedesign, welches wieder einfacher geworden ist, des Weiteren sind die physischen Buttons verschwunden und nun im Betriebssystem (Android 4.0) integriert.

Noch im September wird das Xperia T zu einer UVP von 549 Euro erhältlich sein, es werden die Farben Schwarz, Weiß und Silber zur Auswahl stehen.

[youtube neYbEJfZvaY]

Kein großen Unterschied macht das Xperia V, welches mit einem 4,3 Zoll HD-Display ausgestattet ist, dazu gibt es ebenfalls eine 13 Megapixel Kamera und sogar ein besonderer Schutz vor Wasser und Staub. Als Prozessor wird ein MSM8960 von Qualcomm eingesetzt, also ebenfalls ein Dual-Core-SoC aus der aktuellen Snapdragon S4-Serie. Der mitgelieferte Akku ist „nur“ 1750mAh groß, der interne Speicher misst 8GB und als OS kommt Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) zum Einsatz.

Die Besonderheit hier ist das LTE-Modul, was letztlich das Xperia V auch etwas teurer macht, es wird im Laufe des vierten Quartals zu einer UVP von 579 Euro erhältlich sein. Die Farben Schwarz, Pink und Weiß werden zur Auswahl stehen.

[youtube 9Pxc_G3Tkks]

Obendrauf bzw. darunter gibt es dann noch das Xperia J, das in die Mittelklasse einzuordnen ist. Hier ist ein 4 Zoll Display und eine 5 Megapixel Kamera zu finden, der hier integrierte Prozessor ist ein Single-Core-SoC mit einer Taktrate von 1GHz. Der 4GB große interne Speicher kann wie bei den anderen zwei Geräten via microSD-Karte erweitert werden, auch hier setzt Sony auf einen 1750mAh Akku und Android Ice Cream Sandwich.

Das Xperia J wird es im vierten Quartal zu einer UVP von 239 Euro geben, dann in den Farben Schwarz, Gold, Pink und Weiß.

[youtube Zs5p4r7J4sI]

Kurzes Fazit

Sony machte heute seine Produktpalette nur unübersichtlicher. Man veröffentlicht nach ca. einem halben Jahr schon wieder ein neues Flaggschiff, dazu gibt es dann aber auch noch ein fast identisches Gerät mit LTE obendrauf. Es mögen gute Smartphones sein, nur jetzt hat man insgesamt drei aktuelle Smartphones (Xperia S, Xperia T und Xperia V) auf einem ziemlich ähnlichem Niveau. Ein Xperia T mit LTE hätte gereicht, vor allem zu einem Preis ähnlich der Konkurrenz aus dem Hause HTC und Samsung.

[asa]B007VCRRNS[/asa]