Mit jedem neuen Gerücht behalten wir auch immer im Hinterkopf, dass uns Sony mit dem Xperia XZ4 überraschen will. Jetzt gibt es angebliche Details über die wahnsinnige Hauptkamera. Sony hatte erst vor wenigen Monaten eine 48 MP Kamera vorgestellt, die jetzt schon in den ersten Smartphones verbaut wird. Für das eigene Flaggschiff soll der nächste Megapixel-Hammer folgen.

Sony hatte im Xperia XZ3 noch auf eine einfache Hauptkamera gesetzt, im XZ4 soll daraus gleich eine Triple-Kamera werden. Wobei nur zwei Sensoren wirklich wichtig sind, der ToF-Sensor dient nur als Hilfsmittel für Tiefeninformationen. Für die Hauptkamera soll Sony auf einen 52 MP Sensor setzen, der durch eine f/1.6 Blende guckt. Als Unterstützung gibt es eine Zoom-Kamera mit 16 MP und f/2.6 Blende.

Fotos werden in 13 MP ausgegeben

sumahoinfo

Stutzig macht uns derweil der größere Sensor, der ein ganz neuer sein muss. Zuletzt hat Sony einen derartigen Sensor nämlich nicht vorgestellt, die angesprochenen 48 MP waren bislang das höchste der Gefühle. Setzt Sony auf eine inzwischen typische Funktionsweise, dürften jeweils immer vier Pixel zu einem vereint werden – fertige Fotos lösen also in 13 MP auf.

Halten wir fest: Sony setzt auf ein neues 21:9 Display, wird das Xperia XZ4 mit einem riesigen Akku ausstatten und die Kamera könnte ebenso für Aufsehen sorgen. Langweilig geht jedenfalls anders.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.