sony xperia z3 plus

Mit dem Xperia Z3+ führt Sony offensichtlich eine Tradition fort, nämlich das Display der Top-Geräte bereits ab Werk ausreichend vor Kratzern zu schützen. Eine durchaus erfreuliche Nachricht zum Verkaufsstart des neuen Flaggschiff-Smartphones.

Wenn mich nicht alles täuscht, ist Sony bislang der einziger Hersteller der ganz großen Namen, die ihre Geräte bereits ab Werk entsprechend schützen. Alle anderen Folien der ausgelieferten Geräte sind meist nur für den Transport gedacht und bedruckt mit Spezifikationen oder anderen Infos. Nur nicht bei Sony, die haben schon beim ersten Xperia Z eine bombenfest sitzende Folie auf das Display aufgebracht, die man damals auch nur mit etwas Glück überhaupt als Folie ausmachen und auf Wunsch auch selbst entfernen konnte.

Das Xperia Z3+ hat gleich zwei Folien, eine für den Transport, welche entfernt werden darf, eine zweite für die dauerhafte Absicherung des Displays vor ungewünschten Kratzern. Definitiv eine gute Idee des Herstellers, das dürfen andere gern nachmachen!

(via Androidcentral, Xperia Blog)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.