Nachdem ein erstes „Pressebild“ aufgetaucht war, sehen wir nun angeblich gleich zahlreiche Bilder vom neuen Sony Xperia Z4. Diesmal ist das Android-Smartphone in kompletter Gestalt zu sehen und mir fällt zumindest ein kleiner Fehler auf, denn wo ist der Sony-Schriftzug auf der Rückseite? Auch das Logo für NFC fehlt, wie auch der Name Xperia. Diese Renderings sind daher möglicherweise noch gar nicht direkt von Sony und definitiv nicht offiziell, sondern nur basierend auf bisherigen Geräten/Fotos zusammengebaut.

Wir wir schon durch andere Fotos entdecken konnten, ist der USB-Anschluss nun an der Unterseite und ungeschützt, der microSD-Slot wandert voraussichtlich mit zum SIM-Slot und die Lautsprecher rücken wieder an den äußersten Gehäuserand. Alle vier Ecken des Gerätes sollen übrigens aus Nylon sein, zum Schutz bei Stürzen.

 

Exakte Infos zur Veröffentlichung des Gerätes gibt es bislang übrigens nicht, sicherlich wird es irgendwann in den nächsten Monaten aber nicht erst im September soweit sein.

(via Xperia Blog, Nowhereelse)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.