Folge uns

Android

Sony Xperia Z4: Mehr Bilder und Infos

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nachdem ein erstes „Pressebild“ aufgetaucht war, sehen wir nun angeblich gleich zahlreiche Bilder vom neuen Sony Xperia Z4. Diesmal ist das Android-Smartphone in kompletter Gestalt zu sehen und mir fällt zumindest ein kleiner Fehler auf, denn wo ist der Sony-Schriftzug auf der Rückseite? Auch das Logo für NFC fehlt, wie auch der Name Xperia. Diese Renderings sind daher möglicherweise noch gar nicht direkt von Sony und definitiv nicht offiziell, sondern nur basierend auf bisherigen Geräten/Fotos zusammengebaut.

Wir wir schon durch andere Fotos entdecken konnten, ist der USB-Anschluss nun an der Unterseite und ungeschützt, der microSD-Slot wandert voraussichtlich mit zum SIM-Slot und die Lautsprecher rücken wieder an den äußersten Gehäuserand. Alle vier Ecken des Gerätes sollen übrigens aus Nylon sein, zum Schutz bei Stürzen.

2015-03-17 08_13_53

 

2015-03-17 08_13_37

2015-03-17 08_13_43

2015-03-17 08_13_25

Exakte Infos zur Veröffentlichung des Gerätes gibt es bislang übrigens nicht, sicherlich wird es irgendwann in den nächsten Monaten aber nicht erst im September soweit sein.

(via Xperia Blog, Nowhereelse)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. zymo

    17. März 2015 at 09:09

    Gibt auch erste verlässliche Infos zu den Spezifikationen:

    Front camera 5MP.
    Rear 20,7MP
    TF card support
    Dual SIM card.
    High-profile display with 2K! Common configuration 1080P!
    The thickness of less than 7MM!
    3G RAM
    32G ROM
    810 Qualcomm processor
    Colors black, white, gold and blue
    May release, time to market is June

    (stammen von „Huiyi“, einem Sony-Insider der in Vergangenheit sehr oft richtig lag)

  2. Dimitris Bachmann

    17. März 2015 at 14:32

    Immer noch die beste Smartphonereihe ohne Zweifel :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.