Xperia-Z5-Press_1

Sony hat offensichtlich geplant oder aus Versehen drei Pressebilder vom neuen Xperia Z5 veröffentlicht, wobei alle drei Pressebilder unterm Strich nicht viel verraten. Bestätigt wird aber die Info zur Kamera, dass sie mit 23 MP auflösen soll. Genau das ist auch der Fall, wie auf einem Bild nur gerade noch so zu erkennen ist. Dass die dort abgebildete Auflösung aber klar 23 und nicht 21 MP ist, sollte auch ohne Hilfsmittel für euch erkennbar sein. Noch rätsel ich daher, wer den Kamerasensor liefert, er müsste aber von OmniVision kommen oder Sony hat noch einen neuen Sensor selbst entwickelt.

Bislang hatten die Sony-Kameras immer 20,7 MP bzw. das neue Xperia M5 einen Sensor mit über 21,5 MP. Einen derartigen Hybrid-Autofokus wie im M5 soll es auch im Z5 bzw. in allen Z5-Geräten geben. Dieser fokussiert atemberaubend schnell und genau. Ansonsten bleiben die Überraschungen aus, Sony setzt auf das bekannte Design und wird nur wenige Dinge ändern.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via Xperia Blog)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.