Folge uns

Allgemein

Soziale Netzwerke: Nur 4 von 10 Deutschen nutzen sie

Veröffentlicht

am

Soziale Netzwerke haben ohne Ende Vorteile, doch sie bringen auch einige Nachteile bzgl. unserer Kommunikation mit. In Deutschland aber sind soziale Netzwerke noch längst nicht bei allen angekommen.

Nur 4 von 10 Deutsche nutzen soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+ und Co. Bei unseren holländischen Nachbarn beispielsweise immerhin schon jeder 6 von 10. Dabei geht es um die Nutzung mindestens einmal im Monat, die tägliche Nutzung würde sicher nochmals andere Zahlen hervorrufen.

Umso südlicher es wird, desto weniger werden die Netzwerke genutzt, was wohl auch viel mit der Mentalität der in Italien, Spanien usw. lebenden Menschen zu tun hat. Übrigens liegen wir bei der Gesamtmenge der Social-Network-User mit 33,1 Millionen vorn und konnten Großbritannien von der Spitze ablösen.

infografik_1640_Nutzung_sozialer_Netzwerke_in_Europa_n

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via eMarketer, Statista)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Phil

    20. November 2013 at 13:20

    Das liegt auch einfach daran, das längst nicht jeder diesen Kram nutzen WILL. Viele haben da schlicht keinen Bock drauf oder wollen ihr Privatleben lieber privat lassen. Ich kenne sehr viele in meinem Umfeld die sich bei Facebook und co. abgemeldet haben oder erst gar nicht dort sind.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt