Folge uns

Web

Soziales Netzwerk Path macht dicht

Veröffentlicht

am

Path ist – oder vielmehr: war – ein soziales Netzwerk für Smartphones, das euch mit euren engsten Freunden und der Familie verbinden wollte. Nach acht Jahren tapferem Betrieb kam jetzt die Nachricht: Wir schließen. Über Path bin ich schon vor Ewigkeiten mal gestolpert, als ich mir mein erstes Smartphone zugelegt hatte. Die Idee klang eigentlich ganz cool, ein privates Netzwerk für Fotos und Nachrichten, die man nur mit einem engen Kreis teilen möchte. Zudem war der Smartphone-only-Zugang damals innovativ und spannend und die App sah für damalige Verhältnisse schick und modern aus. Das hat aber offenbar nicht ausgereicht, um den Dienst nach acht Jahren noch weiterzuführen.

It is with deep regret that we announce that we will stop providing our beloved service, Path.
We started Path in 2010 as a small team of passionate and experienced designers and engineers.
Over the years we have tried to lay out our mission: through technology and design we aim to be a source of happiness, meaning, and connection to our users.
Along our journey we have laughed and cried with you, and learned valuable lessons. And it is now inevitable to wind down the service to prioritize our work to serve you with better products and services.
It has been a long journey and we sincerely thank each one of you for your years of love and support for Path.

Support endet im November

Ab dem 1. Oktober sollte die App nicht mehr über den Google Play Store und den App Store beziehbar und aktualisierbar sein. Nach dem 18. Oktober soll der Zugang gesperrt werden und am 15. November wird auch der Kundensupport eingestellt werden. Solltet ihr tatsächlich Path genutzt haben, könnt ihr ein Backup erstellen und herunterladen. Selbst kürzlich abonnierte Premiumzugänge werden euch rückerstattet.

 

 

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt