Folge uns

News

Spotify: Diese Musik wurde in Deutschland gestreamt

Veröffentlicht

am

Spotify Rewind 2018

YouTube, Spotify und Co vermelden zum Ende des Jahres ein paar spannende Zahlen. Jetzt liefert Spotify ein paar Daten dazu, was in Deutschland besonders häufig gestreamt wurde. Aber auch internationale Zahlen sind interessant. Drake kommt auf über 8,2 Milliarden Streams in nur einem Jahr. Zudem konnte er mit seinem neuen Album und „Gods Plan“ das erfolgreichste Album sowie die erfolgreichste Single des Jahres stellen. Autotune-Gejammer ist absolut in Mode.

Wie auch Jan Böhmermann in Mode ist, sein Podcast mit Olli Schulz ist der weltweit erfolgreichste. Spotify ist allerdings nicht unbedingt die Podcast-Anwendung schlechthin. Was es sonst noch aus der Musikwelt zu berichten gibt, zitieren wir wie folgt von Spotify:

Auch in Deutschland stand das Jahr 2018 ganz im Zeichen des Hip-Hop, Deutschrap ist nach wie vor eines der beliebtesten Genres der deutschen Spotify-Nutzer. Das zeigt sich vor allem bei den meistgestreamten Künstlern: Hier ist RAF Camora der Spitzenreiter, auf Platz 2 landet Capital Bra und auf Platz 3 Bonez MC. Bei den meistgestreamten Songs des Jahres stehen allerdings “In My Mind” von Dynoro & Gigi D’Agostino sowie “Nevermind” von Dennis Lloyd an der Spitze, “Neymar” von Capital Bra folgt auf Platz 3.

Bei den erfolgreichsten Frauen steht Ariana Grande weltweit mit über 48 Millionen monatlichen Hörern auf Platz 1. In Deutschland ist Dua Lipa die am häufigsten gestreamte Künstlerin, gefolgt von Sia und Anne-Marie. Zusätzliche Einblicke in das vergangene Musikjahr geben die Playlists “Top Tracks 2018 Deutschland”, “Top Weibliche Künstler 2018” sowie “Top Deutschpop 2018” und “Top Deutschrap 2018”.

Ab sofort könnt ihr euren persönlichen Jahresrückblick hier nachsehen bzw. nachhören.

YouTube Rewind: Die erfolgreichsten Videos des Jahres

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt