Das kostenfrei verwendbare Spotify Free ist jetzt auf einer weiteren Plattform nutzbar. Jetzt gibt es laut The Verge die Freischaltung für die Symfonisk-Lautsprecher von Ikea, die in Zusammenarbeit mit Sonos entstanden waren. Man kann sich also auch über diese Lautsprecher erst mal bei Spotify reinhören. Oder ihr habt gar kein Interesse an einem kostenpflichtigen Abonnement […]

Das kostenfrei verwendbare Spotify Free ist jetzt auf einer weiteren Plattform nutzbar. Jetzt gibt es laut The Verge die Freischaltung für die Symfonisk-Lautsprecher von Ikea, die in Zusammenarbeit mit Sonos entstanden waren. Man kann sich also auch über diese Lautsprecher erst mal bei Spotify reinhören. Oder ihr habt gar kein Interesse an einem kostenpflichtigen Abonnement und könnt mit Werbung leben, auch dann ist Spotify Free für euch durchaus die geeignete Wahl.

Spotify Free hat die meisten Nutzer

Spotify Free ist ziemlich beliebt, mehr als die Hälfte der Abonnenten von Spotify sind keine zahlenden Nutzer. Nutzen lässt sich Spotify über den üblichen Weg, nämlich per Smartphone mittels Spotify Connect in der Spotify-App. Alternativ natürlich in diesem Fall auch mit der Sonos-App, die zur Steuerung der Ikea-Lautsprecher dient. Vorher wird aber erst mal ein Software-Update für die Lautsprecher angeboten.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.