Wiedermal fliegt eine populäre Android-App aus dem Google Play Store, mit SuperSU allerdings nur ein Tool für die Modder unter euch. Ein endgültiges Ende der App oder nur ein Opfer einer Welle der Säuberung bei Google Play? Es sieht wohl schwer nach einem Mix aus beiden Punkten aus, SuperSU ist bislang auch nicht wieder aufgetaucht. Verfügbar ist nur noch die Pro-Version, dabei handelt es sich aber nur um eine reine Lizenz und nicht um die vollständige App.

Hintergrund der Misere könnte sein, dass Chainfire vor einigen Monaten seine Tätigkeiten im Root-Modding-Sektor an den Nagel gehangen hatte. Zwar hatte er das Tool längst an ein anderes Team übergeben, besser als CCMT bekannt, doch die scheinen sich auch nicht mehr zu kümmern – das letzte Update der App gab es im Januar. Nicht mal mehr das offizielle Forum lebt, die Webseite steht ebenfalls still.

Android-Modding stirbt mehr und mehr aus

Insgesamt ist das Interesse abgeflacht. Android-Modding war vor einigen Jahren oftmals noch nötig, ist heute eher ein Ding weniger Individualisten. Lediglich Custom-ROMs werden noch deutlich häufiger verwendet, bekommt man damit ältere Geräte recht leicht auf einen neueren Stand.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.