Tablets in Deutschland: Apple deutlich vor Samsung und allen anderen

Ipad Tablet Tyler Franta Rbfdzmkth6q Unsplash

Bild: Tyler Franta

Apple und Samsung müssen sich bei Tablets keine Sorge machen, Xiaomi und Co. sind chancenlos.

Tablets sind in Deutschland nicht unbedingt beliebt. Wenn sie gekauft werden, dann in aller Regel von den beiden größten Smartphone-Marken. Dabei fällt auf, dass der Abstand zur restlichen Konkurrenz noch deutlich größer als bei den Smartphones ist. In den ersten Monaten 2024 gibt es fast nur Verlierer.

Rund um Black Friday und Weihnachten erlebten alle Tablet-Anbieter einen Aufschwung, dann ging es drastisch nach unten. Apple erlebt gerade einen Aufschwung, aber steht damit alleine da. Das führt zu 45 Prozent Marktanteil gegenüber 32 Prozent von Samsung.

Xiaomi und Lenovo, welche die Top 4 vervollständigen, können seit dem Weihnachtsgeschäft eigentlich nur noch einem Rückgang zuschauen. Die Nachfrage nach Android-Tablets ist laut Geizhals-Analyse eher überschaubar, drei Hersteller schaffen gerade so mehr Marktanteile als Apple allein.

Tablet-Deutschland-Mai-2024

In den oberen Preiskategorien hat Apple die Nase vorn, im mittleren Preissegment hat Samsung mehr Chancen. Die niedrigeren Preise werden von Apple nicht bedient, sondern sind ganz klassisch das Feld einiger Android-OEMs.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!