Google Chrome Browser Logo

Mit der neusten kommenden Chrome-App für Android verschwindet endgültig die „Tabs und Apps zusammen zeigen“-Funktion aus dem Browser. Seit einiger Zeit kann man die Tabs aus Chrome auf Wunsch auch einzeln mit bei der App-Übersicht anzeigen lassen, doch die Funktion wurde wohl kaum wirklich genutzt. Google hat daraufhin vor kurzer Zeit die Funktion von Haus aus deaktiviert, sie aber weiterhin noch optional zur Verfügung gestellt.

Wie angekündigt ist es ab Chrome 51 aber komplett aus, Google entfernt die Funktion komplett. Schon jetzt kann man in der neusten Beta von Chrome 51 vergeblich danach suchen, „Tabs und Apps zusammen zeigen“ ist weg, nur noch die normale Tab-Steuerung ist weiterhin vorhanden.

Ich persönlich werde die Funktion nicht wirklich vermissen, denn bei zu vielen Tabs wurde die App-Übersicht einfach extrem unübersichtlich. Die Idee fand ich cool, nur in der Praxis dann eben doch nicht so richtig. Wer die Chrome Beta nutzen möchte, findet sie hier auf dem APKMirror oder alternativ natürlich auch im Play Store.

(via droid-life)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.