Warum Telekom-Kunden demnächst mehr Gigabyte versurfen können

Fußball Bundesliga Derbystar Bild Manuel Hoster Head

Foto von Manuel Hoster, Unsplash

Telekom zeigt nicht nur die meisten EM-Spiele auf dem eigenen Streamingdienst, sondern verschenkt wahrscheinlich auch das meiste Datenvolumen.

In den nächsten Tagen startet Deutschland in die Fußball-EM gegen Frankreich und kann sich selbst sowie Kunden der Telekom mit Toren belohnen. Erneut gibt es eine Aktion, von der Mobilfunkkunden profitieren, die einen Vertrag direkt bei der Telekom haben. Das ist kein Zufall, da das Unternehmen über Magenta TV ohnehin die meisten Spiele dieser um ein Jahr verschobenen Fußball-EM zeigt.

Pünktlich zu den Sommerferien: Aktions-Datenvolumen für deutsche Tore

Jedes Tor der deutschen Mannschaft innerhalb der regulären Spielzeit beschert Telekom-Mobilfunkkunden einen Gigabyte Datenvolumen. Am Tag nach jedem Spiel lässt sich das zusätzliche Datenvolumen über die MeinMagenta-App buchen. Es steht dort wie üblich bei solchen Aktionen als „Daten-Geschenk“ zur Verfügung. Das zusätzliche Datenvolumen ist vermutlich wieder für max. 30 Tage nutzbar.

Die deutschen Spiele, die schon feststehen:

  • 15. Juni ab 21 Uhr gegen Frankreich
  • 19. Juni ab 18 Uhr gegen Portugal
  • 23. Juni ab 21 Uhr gegen Ungarn

[appbox googleplay de.telekom.android.customercenter]

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!