Für Prepaid-Kunden bietet die Telekom seit geraumer Zeit eine sogenannte DayFlat an, diese allerdings ist jetzt komplett unbegrenzt und daher ohne ein maximales Datenvolumen von 5 Gigabyte. Ist mir in diesen Tagen tatsächlich gar nicht aufgefallen, als ich zuletzt über die WM-Aktion berichtete, denn die DayFlat XXL ist für Prepaid-Tarife ab sofort ohne ein begrenztes Datenvolumen. Früher waren es 3 Gigabyte, später dann für ein paar Monate lang 5 Gigabyte je 24 Stunden.

DayFlat XXL ist jetzt richtige Flatrate

Kosten soll die DayFlat XXL weiterhin 4,95 Euro für 24 Stunden, die Option kann nach wie vor über pass.telekom.de im mobilen Browser gebucht werden (nur über das mobile Internet erreichbar). Ich finde diese Option ziemlich attraktiv, wenn man wirklich mal nur einen Tag unterwegs ist und an diesem besonders viel mobiles Internet braucht. Von mir aus könnte es auch gern eine kleinere, weitere Option geben. 5 Gigabyte für 2,49 Euro fände ich als weitere Option nett. Vielleicht kommt noch was, liebe Telekom? [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.