Zu allererst bedank ich mich natürlich recht herzlich bei Vodafone für die Zustellung eines Testgerätes. Ist das UPS Paket ausgepackt, so wird man wie von HTC gewohnt von einer schicken weißen Verpackung angestrahlt. Unter dem abziehbaren Deckel verbirgt sich eines der wohl hochwertigsten Geräte welche sich derzeit auf dem Markt befinden. Das HTC Legend besteht […]

Zu allererst bedank ich mich natürlich recht herzlich bei Vodafone für die Zustellung eines Testgerätes. Ist das UPS Paket ausgepackt, so wird man wie von HTC gewohnt von einer schicken weißen Verpackung angestrahlt. Unter dem abziehbaren Deckel verbirgt sich eines der wohl hochwertigsten Geräte welche sich derzeit auf dem Markt befinden. Das HTC Legend besteht aus einem kompletten Alublock und der Rest des Gerätes wurde quasi an diesen angepasst. Selbst mit Akku ist das Gerät unheimlich leicht und liegt durch die kompakte Größe und kühle Aluhülle nahezu perfekt in der Hand. Auch der typische Knick in dieser Android-Reihe wurde beibehalten und sorgt für noch besseren Komfort.

Intelligent gelöst sind auch die Slots für SIM-Karte, microSD und Akku. Alle drei Objekte lassen sich an ein und der selben Stelle in das Legend einführen. Der Akkudeckel lässt sich leicht lösen und SIM- sowie microSD Karte sind einfach eingelegt und auch wieder schnell entfernt.

Ob das HTC Legend den hervorragenden Eindruck welches es auf den ersten Blick auch weiterhin beibehalten kann, folgt in den nächsten Tagen in weiteren Teilen des Tests. Ich hoffe ich kann euch diesmal auch eine kurzes Video-Review drehen.

   

Teil 2: Haptik – Akku – Display – Kamera
Teil 3: Bedienung – Fazit (Online spätestens ab 24. April)
Video: HTC Legend Unboxing

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.