Folge uns

Android

Tinder testet Funktionen: Diese Neuerungen deuten sich an

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Tinder Header 2018

Tinder wird bald mit neuen Funktionen nachliefern und das eigene Netzwerk erweitern. Bereits heute kann eine bekannte App-Forscherin herausfinden, mit welchen Neuerungen höchstwahrscheinlich zu rechnen ist. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit, über die Tinder-Nutzer ihre Fotos mit Schlagworten versehen können. Im Grunde ein wenig wie bei Instagram und vergleichbaren Social-Apps. Tinder verspricht das einfachere Finden von Leuten mit ähnlichen Interessen. Ihr könnt eigene Hashtags hinterlegen oder aus vorgegebenen wählen.

Tinder weitet Reaktionen aus

Außerdem sei ein kleines Redesign der Tinder-App geplant und Nutzer werden auf Posts im Feed reagieren können. Bislang sind Reaktionen nur direkt in Chats verfügbar, wenn mich nicht alles täuscht.

Beim sogenannten Teardown wird der aktuelle Quellcode einer App auf Veränderungen überprüft, dabei werden häufig Textbausteine und andere Hinweise neuer Funktionen gefunden. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich selten sagen, wann und ob die entdeckten Neuerungen für die Nutzer tatsächlich bereitgestellt werden.

Tinder will nicht, dass du einen Partner findest (Video)

(Jane Wong)

Beliebte Beiträge