Gleich zwei bekannte Android-Apps sind in diesen Tagen aus dem Google Play Store verschwunden, betroffen sind Titanium Backup und HTC Mail. Bei beiden Apps sind die Gründe allerdings verschiedene. Titanium Backup soll gegen Richtlinien verstoßen haben. Sind die Probleme behoben, dürfte die App bald wieder verfügbar sein. We strongly suggest you to take a look […]

Gleich zwei bekannte Android-Apps sind in diesen Tagen aus dem Google Play Store verschwunden, betroffen sind Titanium Backup und HTC Mail. Bei beiden Apps sind die Gründe allerdings verschiedene. Titanium Backup soll gegen Richtlinien verstoßen haben. Sind die Probleme behoben, dürfte die App bald wieder verfügbar sein.

Allerdings geht es aus einigen Tweets hervor, dass die mitgeteilten Gründe den App-Entwicklern nicht ganz klar sind. Kritisiert wird dabei in erster Linie das Vorgehen von Google, immerhin hat man die extrem populäre App (+25 Millionen Downloads) wohl ohne Vorwarnung gesperrt.

HTC lässt Mail-App verschwinden

Noch im Dezember 2018 gab es das letzte App-Update, die letzten Rezensionen der App mit 10 Millionen Installationen waren allerdings durch die Bank weg negativ. Einen Grund gibt es bislang nicht, warum die auf HTC-Smartphones vorinstallierte Mail-App einfach verschwunden ist. Ob ihr sie vermisst, sollte die App dauerhaft entfernt bleiben?

via Androidpolice

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.