Transformer Prime: Kleines Update im Anmarsch, Ice Cream Sandwich „dauert nicht mehr lange“

transformer-prime-releasenote-88333

transformer-prime-releasenote-88333

Heute ist offenbar der Tag von ASUS und deren Tablets, denn schon wieder gibt es eine Nachricht zum Eee Pad Transformer Prime. Diesmal sogar eine positive Nachricht, denn das ASUS-Tablet bekommt ein kleines Update mit der Versionsnummer 8.8.3.33. Verteilt wird das Update hierzulande ab morgen, wie den Release Notes zu entnehmen ist. Verbessert werden die Geschwindigkeit des Fix von Satelliten über das GPS-Modul, die Kamera soll schneller fokussieren und die Touch-Bedienung soll ebenfalls verbessert worden sein.

[aartikel]B004H1X3OS:right[/aartikel]Behoben wurde zudem ein Fehler mit dem ASUS-Logo, welcher beim Bootvorgang des Gerätes aufgetreten ist. Des Weiteren wurde die Kompatibilität für den Android Market verbessert, hier konnte man ohne erklärliche Hintergründe manche Apps nicht herunterladen respektive installieren.

Übrigens verändert sich durch das Update nichts an der Situation mit dem Bootloader, dieser bleibt nach wie vor geschlossen. Zudem wird das Ice Cream Sandwich-Update nicht direkt auf ein Datum festgelegt, es soll allerdings nicht mehr lange dauern.

>> Eee Pad Transformer Prime bei Cyberport und Amazon