Über Ubuntu Touch gab es jetzt einige Monate nichts mehr zu lesen, obwohl das Projekt nach wie vor sehr interessant ist. Jetzt aber gibt es die wichtigen Infos, denn die finale Version von Ubuntu Touch wird am 17. Oktober veröffentlicht. Dann werden die Entwickler die Version 1.0 (zusammenhängend mit Ubuntu 13.10) zur Verfügung stellen, doch offiziell wie erwartet nur für die Nexus-Smartphones Galaxy Nexus und Nexus 4. Der offizielle Support für Tablets wird erst mit Ubuntu 14.04 folgen, das aber wohl nicht vor dem kommenden April 2014 veröffentlicht wird.

Auch nicht vor dem nächsten Jahr werden wir ein echtes Ubuntu-Smartphone sehen. Das bedeutet allerdings auch, dass es noch keine Drittanbieter-Apps über das Ubuntu Software Center geben wird, denn die koppelt man an die Veröffentlichung von einem ersten Ubuntu-Smartphone.

Wer mit Ubuntu Touch noch gar nichts anfangen kann, darf sich gern unser kleines Hands-on anschauen, das Daniel damals mit dem Nexus 7 erstellt hatte.

[asa]B00AIQ6HA8[/asa]

(via PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.