Erst schien es so, als bliebe die Rechtevergabe der Bundesliga im TV doch ohne Überraschung, schon kommt eine erste Überraschung ans Tageslicht.

Noch ein letzter Knaller, bevor am frühen Nachmittag alle vergebenen Übertragungsrechte der Bundesliga bekannt gegeben werden. Einen Teil der Spiele sehen wir dann nämlich auch im Free-TV, zukünftig aber auf einem neuen Sender. Wie schon vorher durchsickerte, zeigt ab Sommer 2021 auch Sat.1 einen kleinen Teil der Spiele der Bundesliga live im Fernsehen. Man hat ein recht kleines Paket erworben, was dennoch sehr überraschend ist.

Bundesliga teilweise auch im Free-TV

Wie Bild und andere Medienhäuser berichten, kann Sat.1 unter anderem den Supercup zeigen, wie auch Spiele vom 1., 17. und 18. Spieltag der Bundesliga. Außerdem das erste Spiel der 2. Bundesliga und vier Spiele der Relegation. Neben diesen kleineren Paketen sind die weitreichenden und teuren Pakete an Sky und DAZN gegangen, das wurde schon am Sonntag bekannt.

Spannende Geschichte. Mit Sat.1 hat wohl niemand gerechnet, stattdessen haben aussichtsreiche Kandidaten wie Amazon letzten Endes doch verzichtet. Wie genau die Vergabe der TV-Pakete letzten Endes abgelaufen ist, will die DFL ab 13:30 Uhr im Livestream verraten.

Für mich begann meine Fußballzeit vor über 20 Jahren bei eben jenem Sat.1, damals noch mit Ran. Offensichtlich will man die Marke nun doch wieder stärker wiederbeleben, was mit US Football schon seit einigen Jahren gut funktioniert.

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.