Nachdem die Champions League zuletzt komplett aus dem Free-TV verschwand, soll zumindest das Finalspiel zukünftig wieder kostenlos verfügbar sein. Zumindest soll das der Plan der Uefa für die Zukunft sein, dafür gibt es eine neue Regel mit der nächsten Vergabe der Übertragungsrechte. Bereits gegen Ende 2019 sollen alle Übertragungsrechte für die Spielzeiten 2021/2022 bis 2023/2024 […]

Nachdem die Champions League zuletzt komplett aus dem Free-TV verschwand, soll zumindest das Finalspiel zukünftig wieder kostenlos verfügbar sein. Zumindest soll das der Plan der Uefa für die Zukunft sein, dafür gibt es eine neue Regel mit der nächsten Vergabe der Übertragungsrechte. Bereits gegen Ende 2019 sollen alle Übertragungsrechte für die Spielzeiten 2021/2022 bis 2023/2024 vergeben sein, berichtet Sport Bild. Eine Überraschung bahnt sich für das Finalspiel an.

Finalspiel soll kostenlos empfangbar sein

Als Reaktion auf die Kritik an der exklusiven Ausstrahlung der Königsklasse im Pay-TV ist eine Ausschreibung des Endspiels für das Free-TV angedacht: Die Modelle sind ein separates Final-Angebot für Free-TV-Sender oder eine vorgeschriebene Ausstrahlung im frei empfangbaren Fernsehen für den Pay-TV-Partner.

Nicht nur aus dem Free-TV war die Champions League zuletzt verschwunden, die Übertragungsrechte sind zum Beispiel in Deutschland jetzt auf mehrere Pay-TV-Anbieter aufgeteilt. Das geht ins Geld bei den Zuschauern, ein meines Erachtens nicht auf Dauer haltbarer Zustand. Ein Finalspiel im Free-TV wäre dann wahrscheinlich auch wieder kostenlos per Stream empfangbar. Fraglich ist nur, mit wem Sky und DAZN zusammenarbeiten würden.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.