Folge uns

Android

Umfrage: Huawei-Smartphones ohne Google-Apps?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei P30 Testbericht Display Header

Huawei darf seine neuen Android-Smartphones derzeit nicht mit den Google-Apps ausstatten und bringt die Geräte deshalb auch nicht nach Deutschland sowie in andere europäische Staaten. Man ist sich bewusst, dass die eigenen Android-Smartphones ohne Google-Apps kaum zufriedenstellende Absatzzahlen generieren würden. Aber ist das wirklich so, lassen sich Android-Handys ohne Google-Apps quasi nicht verkaufen? In der Tech-Community gibt es keine eindeutige Meinung zu diesem Thema.

Man zieht bei den Kollegen in erster Linie ein versiertes Publikum an und selbst dort ist nur der geringere Teil der Leute bereit dazu, auf die Google-Apps komplett zu verzichten. 29 Prozent der 6500 Leute würden auf keinen Fall ein Huawei-Smartphone ohne Google kaufen oder benutzen wollen. Weitere 26 Prozent würden Huawei-Smartphones kaufen, wenn die Google-Dienste nachgerüstet werden können. Insgesamt 55 Prozent können oder wollen auf Google gar nicht verzichten. Somit hätte sich der potenzielle Markt für Huawei halbiert.

Einige Leute scheinen auf Google verzichten zu können

23 Prozent der Leute würden Google durchaus hinter sich lassen, wenn es entsprechenden Ersatz gibt. Dabei sollte uns aber klar sein, dass Google vielleicht bei diversen Tools ersetzbar ist. Dienste wie YouTube sind aber alternativlos, jedenfalls findet man die dort angebotenen Inhalte in der Regel nicht woanders. Auch der gewohnte Komfort einiger Google-Dienste sollte bedacht werden, wenn wir über Alternativen reden.

22 Prozent der Befragten gehen komplett frei an das Thema heran, für sie spricht nichts gegen Huawei ohne Google. Vom klassischen Massenmarkt wäre aber wohl ein anderes Ergebnis der Umfrage zu erwarten, was aber auch oft mit Unwissenheit verbunden ist. Es gibt abseits von Google natürlich andere App-Stores, Browser und Suchmaschinen, nur wissen das viele Leute gar nicht.

Ich könnte schon aus beruflichen Gründen nicht auf Google verzichten, an viele andere Dienste hat man sich aber einfach gewöhnt. Für Huawei ist der Verlust der Google-Lizenz nur ein echtes Problem, weil es weiterhin konkurrierende Smartphones mit Google gibt. Es ist also kein potenzieller Käufer gezwungen auf Google zu verzichten, man kauft einfach die Alternative.

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema?

(Caschys Blog)

Beliebte Beiträge