Unerwünschte Anrufe via Mr. Number für Android blocken

Kennt ihr das auch, ihr seid Opfer einer Hotline geworden die tagtäglich anruft und ohne dass überhaupt jemand am anderen Ende der Leitung sitzt. Oder euch rufen permanent Konzerne wie 1&1 an, von denen ihr zwar Kunde seid, allerdings keine Lust auf ein „1&1 Do-it-yourself Homepage“-Beratungsgespräch habt. Am einfachsten wäre es nun solche Nummern selbst zu blocken, mittels App oder ähnlichen Methoden.

[aartikel]B004PIBVO2:right[/aartikel]Mit Mr. Number für Android ist das auch kein Problem, die App bietet zwar noch weitere Funktion (teilweise nur für US-Nutzer), wir wollen uns aber kurz auf die Blocklist beschränken. In die Blocklist müsst ihr einfach nur die Nummer, den Kontakt, die Vorwahl oder andere Dinge eintragen, welche ab sofort geblockt werden sollen. Danach könnt ihr in den Einstellungen noch die Art des Blockvorgangs auswählen, ich habe mich hier für Voicemail entschieden, denn diese ist bei mir sowieso deaktiviert und daher bekommt der Anrufer einfach „nicht erreichbar“ zu hören.

Zudem lassen sich Benachrichtigungen anzeigen wenn ein Anruf oder eine SMS geblockt wurde, desweiteren könnt ihr entscheiden ob das kleine Benachrichtigungspopup während eine Blockvorgangs am oberen oder unteren Bildschirmrand auftauchen soll. Alles in allem macht die App das was sie soll, bietet dazu ein paar Einstellungen und kann kostenlos aus dem Market heruntergeladen werden.

  • Mike Fischersworring

    Beim Galaxy S2 ist die Funktion mit der "Blacklist" in der Stock FW schon verbaut :)
    Einfach auf die Nummer bzw Telefonbucheintrag gehen, das Optionenmenü aufrufen,
    und dann auf den Blacklist Button drücken. Der Rest ist selbstklären.
    Hat bei mir suuuuper funktioniert :-)

    • Hans.W

      Jup, nur werden sms nicht geblock : (