Für die Chromecast-Sticks und Geräte mit Google Cast hat der Konzern ein Paar an Verbesserungen bekannt gegeben, die die Steuerung betreffen.

Kurz vor dem anstehenden Wochenende, das wohl wenige Leute vor dem TV verbringen werden, taucht ein neues Update für Google Cast und Chromecast auf. Google hat im hauseigenen Community-Forum zwei Verbesserungen angekündigt, die in diesen Tagen automatisch auf den Geräten verfügbar sein sollten. Man kommt den Nutzern ein wenig entgegen, die Verbesserungen betreffen direkt die tägliche Nutzung.

Lautstärke bleibt bei Neustarts wie vorher

„Zuvor haben Sie möglicherweise bemerkt, dass Ihr Chromecast nach jedem Neustart seine Lautstärke auf 100% zurücksetzt, obwohl Sie die Lautstärke mit Ihrem Casting-Gerät verringern. Mit diesem neuen Update bleibt das in Ihrem Chromecast festgelegte Lautstärke bei Neustarts erhalten. Mit anderen Worten, die Lautstärke bleibt nach dem Neustart von Chromecast gleich.“

Steuerung der Cast-Geräte über Google Home-App

„Jetzt ist es noch zuverlässiger, Ihre Cast-Geräte in der Google Home App auf Android zu steuern. Wir haben die Verbindung zu Ihren Nest-Geräten verbessert, sodass Sie sich nicht mehr immer im selben Netzwerk wie Ihre Chromecasts, Google Nest Hub, Google Hub Max oder intelligenten Lautsprecher befinden müssen. Dies bedeutet einen schnelleren Zugriff auf die Dinge, die Sie auf Ihrem Gerät tun müssen, wie z. B. die Lautstärkeregelung, damit Sie wieder Ihre Lieblingssendungen ansehen können!“

via Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.