Folge uns

Android

Viber bekommt Tablet-Support und mehr

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Viber gehört zu den besonders interessanten Konkurrenten zu WhatsApp, denn auch hier bewegen sich die Nutzerzahlen im dreistelligen Millionenbereich. Unter anderem bringt ein neues Update eine Tablet-Oberfläche mit.

Die wohl beste Neuerung im Vergleich zu WhatsApp dürfte der brandneue Tablet-Support sein, sodass man Viber gleichzeitig auf Smartphone und Tablet nutzen kann. Neben dieser Funktionalität gibt es jetzt auch noch Sofort-Sprachnachrichten à la Push-to-talk, Hintergrundbilder und Gruppen-Telefonate mit bis zu 100 Teilnehmern.

Unterstützung von Tablets! Viber gleichzeitig auf Tablet und Telefon nutzen.

• Über 1000 neue Sticker aus dem Sticker-Market
• Hold & Talk – Sofort-Sprachnachrichten. Ihre Freunde hören Sie beim Sprechen!
• Hintergrundbilder für Gespräche aus der Hintergrundgalerie auswählen
• Bis zu 100 Teilnehmer in Gruppen-Anrufen
• Verbesserte Benachrichtigungen
• Weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Ihr bekommt die neuste Version bei Google Play, viel Spaß damit.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Android Police)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt