cyanogen

Jeder Tag ein neuer Schritt in die Richtung, dass wir bald Android im vollen Glanz auf dem TouchPad von HP sehen werden. Erster gestern berichtete ich euch von den neusten Fortschritten, dass nun WLAN, Touchscreen und so [aartikel]B004S5U26U:right[/aartikel]weiter ohne Probleme laufen. Jetzt ist man inzwischen schon soweit, dass beide Kerne des Dual-Core-Prozessors angesprochen werden können und daher die Leistung natürlich immens nach oben schießt.

Eindeutiger Beweis sind dafür flüssig laufende 72op Videos, zudem können auch grafisch aufwendigere Anwendungen nun ohne Probleme ausgeführt werden. Ziemlich gut lassen sich die Schritte beschreiben, wenn ihr dazu einfach das Video nach dem Break anschaut. Auf jeden Fall ist das Cyanogen-Team auf gutem Wege, aus dem TouchPad ein „echtes“ und gut funktionierendes Android-Tablet zu machen. (via)

[youtube ApfeSj4Ql6Q]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.