Wie versprochen bringt Google das neue Android wirklich auf alle Geräte, selbst in Autos werden wir Android bald vermehrt wiederfinden. Das Zauberwort ist Android Auto, das besonders auf der CES in Las Vegas erstmals ein richtig heißes Thema ist. Hersteller wie VW und Audi zeigen uns ihre Integration von Android Auto, des Weiteren haben Hersteller wie Parrot die ersten Autoradios mit Android Auto zum Nachrüsten präsentiert.

Die Kollegen haben sich vor Ort bei VW und Audi jetzt mal eine „Quick Demo“ geben lassen, wie die Integration von Android Auto bei den neuen Infotainment-Systemen aussehen wird. Audi zeigt direkt das neue System aus dem neuen Q7, das mit einem neuen Design ausgestattet wurde. Danach noch die Android Auto-Anbindung.

Interessant ist, dass Audi beispielsweise nicht auf einen Touchscreen setzt, während VW die Benutzung über Touch anbietet. Dafür kann Android Auto auf die Handschrifteneingabe von Audi zurückgreifen. Welches System würdet ihr bevorzugen?

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=L3IoIM_SETU] [youtube https://www.youtube.com/watch?v=xyAlguHgWVc]

(Quelle Phandroid)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.