Vivo plant ein sehr verrücktes Android-Smartphone, das Nex 2 wird zwei Displays besitzen und ein paar weitere Besonderheiten mitbringen. Nach ersten geplanten Leaks gibt es ein Konzept-Rendering von Ben Geskin. Über dem Artikel seht ihr also, wie das neue Vivo Nex 2 aussehen könnte. An der Rückseite gibt es ein zweites Display, zudem ist der Style […]

Vivo plant ein sehr verrücktes Android-Smartphone, das Nex 2 wird zwei Displays besitzen und ein paar weitere Besonderheiten mitbringen. Nach ersten geplanten Leaks gibt es ein Konzept-Rendering von Ben GeskinÜber dem Artikel seht ihr also, wie das neue Vivo Nex 2 aussehen könnte. An der Rückseite gibt es ein zweites Display, zudem ist der Style der Triple-Hauptkamera durch den leuchtenden Ring auffällig. Ein bekannter YouTuber hat sogar einen exklusiven Prototyp ausgepackt, mehr oder weniger.

Eine weitere Besonderheit soll ein 3D-Tracking sein, dass in Echt aufgenommene Objekte virtuell nachbilden können soll. Ist jetzt keine wahnsinnig neue Erfindung, Sony hat etwas vergleichbares auf seinen Flaggschiff-Smartphones. Vivo setzt allerdings auf eine TOF Kamera.

Was Vivo da demnächst vorstellen soll, ist jedenfalls ziemlich verrückt und nicht gerade „normal“. Aber auch nicht exklusiv, Nubia hat ein ähnliches Smartphone bereits vorgestellt. [via]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.