Vodafone gibt Angebot für Übernahme von Kabel Deutschland ab (UPDATE: Bestätigt)

vodafone logo

vodafone logo

Knapp vier Monate hat es nun gedauert, bis Vodafone endlich mal das Kaufinteresse an Kabel Deutschland gegenüber dem deutschen Anbieter bekundet, wie jetzt Bloomberg berichtet. Der britische Provider will den deutschen Kabelnetzanbieter übernehmen, hat aber bisher wohl kein interessantes Angebot gemacht. Generell geht es zunächst wohl darum, ob man bei Kabel Deutschland daran selbst überhaupt Interesse hätte, denn zu Verhandlungen ist es wohl aufgrund des bis dato noch eher uninteressanten Angebots nicht gekommen.

Kabel Deutschland selbst ist aber eigentlich an einer Vergrößerung interessiert, denn den Konkurrenten Telecolumbus wollte man bereits selbst übernehmen, was aber dann im Frühjahr am Kartellamt scheiterte. Wenn eine Übernahme zustande käme, dann schwebt dafür derzeit eine Summe von ca. 8 Milliarden Dollar im Raum.

Kabel Deutschland versorgt derzeit wohl über 3 Millionen Kunden mit Internet und Telefon, über 1,6 Millionen Haushalte mit Premium-TV und über 8 Millionen Haushalte insgesamt.

UPDATE: Kabel Deutschland hat via Pressemitteilung das Angebot bestätigt.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via MWL)