Für die Prepaid-Kunden von Vodafone mit CallYa-Tarif gelten noch ab dem 15. Mai 2019 neue Preise für SMS und Telefonie ins Ausland. Tatsächlich werden die Kosten für viele Verbindungsmöglichkeiten gesenkt, weiß man bei „Teltarif“ (via) schon heute zu berichten. Die angepassten Preise sollen für bis zu 170 Länder weltweit gelten, in die man aus Deutschland […]

Für die Prepaid-Kunden von Vodafone mit CallYa-Tarif gelten noch ab dem 15. Mai 2019 neue Preise für SMS und Telefonie ins Ausland. Tatsächlich werden die Kosten für viele Verbindungsmöglichkeiten gesenkt, weiß man bei „Teltarif“ (via) schon heute zu berichten. Die angepassten Preise sollen für bis zu 170 Länder weltweit gelten, in die man aus Deutschland anrufen oder schreiben kann.

Neue Konditionen fürs Ausland

  • In alle Länder der EU zahlst Du nur 9 Cent pro Minute und 7 Cent pro SMS.
  • In Länder außerhalb der EU zahlst Du je nach Land nur 9 bis 49 Cent pro Minute.
  • Dazu streichen wir die Gesprächsgebühr von 15 Cent pro Anruf.

Noch immer empfehlen wir gerne die CallYa-Tarife, das Prepaid-Angebot hat attraktive Konditionen zu bieten.

CallYa Flex bekommt ebenfalls mehr Datenvolumen

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.