Einerseits ist es gerade ein guter Zeitpunkt, die aktuelle Google-Hardware der Pixel 6-Serie zu kaufen, andererseits kommen die neuen Geräte schon bald in den Handel. Google präsentiert Pixel 7 (Pro) und Pixel Watch bereits am 6. Oktober, die Vorbestellungen werden quasi zeitgleich starten.

Google hat in seiner Ankündigung geschrieben, dass man die neue Hardware noch am selben Tag zumindest im Google Store vorbestellen können wird. Das soll aber auch bei den Partnern von Google möglich sein. Die Pixel-Geräte bei MediaMarkt und Co., die Nest-Hardware womöglich in guten Bundle-Deals bei tink.

Google Pixel 7, Buds Pro, Tablet, Watch, 6a

In diesem Jahr ist das wahrscheinlich schon zur Feierabendzeit möglich, denn das Event findet nach deutscher Uhrzeit bereits am sehr frühen Abend statt. Weil das eigentliche Event in New York abläuft, ist der Zeitabstand diesmal nicht so groß. 16 Uhr geht es bei uns los.

Google versprach die Pixel 7-Handys und die Pixel Watch, dazu noch neue Nest-Hardware. Detaillierter wollte man in der Ankündigung nicht werden, da müssen wir die nächsten Wochen abwarten, wenn es wieder Leaks zur neuen Hardware hagelt.

Uns ist nicht klar, warum erneut Pixel Buds Pro präsentiert werden und auf den neuen Plakaten eine Rolle spielen. Es könnte aber um mehrere neue Funktionen gehen, die bereits seit einiger Zeit angekündigt sind. Zur Hardware präsentiert Google mit Sicherheit viele neue Software-Feature.

Ich selbst tendiere dieses Jahr wieder mehr zum regulären Pixel 7, weil es wohl deutlich handlicher als der Vorgänger ist. Nach der Galaxy Watch 4 habe ich außerdem richtig Bock auf die allererste Pixel Watch.

Pixel 7 Neben Pixel 6
Unbox Therapy

Ich bin aber sowas von bereit für die neuen Geräte!

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

14 Kommentare

  1. Fällt sowas noch unter „plumpe Werbung“, oder ist das einfach gründlich verunglückte Satire?
    Wie weit kann man den Tanz ums ungeborene Kalb eigentlich noch treiben, ohne unglaubwürdig zu werden?
    Wer noch ein, zwei Latten am Zaun hat, sollte nach dem fast einjährigen 6er-Desaster erstmal die Füße still halten & abwarten, was da kommt.
    Google hat den eigenen Laden momentan weder Hardware-, noch softwareseitig im Griff.
    Mein Wallet bleibt vorerst dicht!

    1. Kann ich nur beipflichten. Google/Android/Pixel kackt ganz schön ab. Hätte schon längst gewechselt. Aber dank mangelnder alternativen muss ich aufen Pixel 6 bleiben. vorerst…

  2. 6er Desaster?
    Diese total übertriebenen, negativen Äußerungen nerven langsam!!!
    Gerade am Anfang,hat fast jeder Hersteller,mit seinen neuen Smartphones Probleme und es braucht einige Updates um diese in den Griff zu bekommen!
    Bis auf den langsamen, unzuverlässigen Fingerabdrucksensor…hatte ich NULL PROBLEME!
    Selbst dieser,ist inzwischen deutlich besser geworden…würde ich als gut bezeichnen!
    Ich kenne 3 andere Pixel Besitzer,die sind alle mehr als zufrieden und haben keine Probleme!
    Ich hatte schon sehr viele Smartphones und bis auf kleinere Anfangsproblemchen,hatte ich niemals größere Ärgernisse bei einem Smartphone!
    Desweiteren kenne ich niemanden,der sowas irgendwann mal berichtet hat!
    Es ist einen geringe Prozentzahl,die wirklich mal Probleme haben und es wird sofort so dargestellt,als wenn alle Besitzer diese Probleme haben!!!
    Alles total überzogen,übertrieben dargestellt!
    Das nervt total!
    Ich bin mehr als zufrieden und ich kenne mich schon ein wenig aus!!!
    Dazu kommt noch der super Preis!!!
    Dann Liebe meckerer,kauft doch ein 1000 Euro Apple Teil mit 60 Hertz!
    Oder ein Samsung Ultra für 400 Euro mehr,was auch nicht viel besser ist und auch jede Menge Probleme hat!

    1. Sorry, oder besser gesagt schon für dich das du ein funktionierendes pixel erwischt hast…
      Ich habe mein 6 pro von der erste Minute an und bis heute läuft es nicht sauber…
      Es geht von empfangsprobleme bis hin zu Software hänger…
      Man gewöhnt sich an den Zustand aber es fühlt sich nicht an wie ein Premium Smartphone von einem Premium Hersteller.

      1. @Mike, @Ursula:

        Dass Ihr so negative Erfahrungen gemacht habt, ist schade, stellt aber statistisch gesehen eher die Ausnahme dar. Die globalen Reviews und Kundenrezensionen liegen sogar noch vor denen der Samsung S22-Serie.

        Und um an dieser Stelle auch meine, rein subjektive, persönliche Erfahrungen kundzutun;

        Das Pixel 6 Pro lief und läuft bei mir von der ersten Minute an fehlerfrei und schlägt in puncto Zufriedenheit alle anderen Smartphone – Hersteller, die ich bislang benutzen könnte (Huawei, Samsung, Gigaset, Sony).

        Demzufolge freue ich mich über jeden Hinweis und jede Info zu den neuen Pixel-Geräten.

    2. Hab nicht alles gelesen. Aber wenn man mit dem Pixel 6 Probleme hat, dann ist das halt so. egal wie sehr du von den Meldungen genervt bist. Scheinen dann ja dann doch viele Leute zu geben die Probleme haben. Und nur weil sie keine Probleme hatten bedeutet das nicht das die Kritik übertrieben ist.

      1. Aber wenn man so lange Probleme mit der Hardware hat ist der Ansprechpartner der Hersteller. Es gibt nicht umsonst die Möglichkeit der Reklamation in Deutschland und das auch mehrfach.
        In einschlagen Foren immer wieder und wieder zu betonen das das eigene Gerät nicht fehlerfrei läuft macht es doch nicht besser. Oder glaubt ihr es kommt irgendwann ein Forenmessiahs, schnappt mit den Fingern und eure öffentlich defekte Hardware ist geheilt?
        Inzwischen sind Pixel 6 und 6 Pro fast 2 Jahr auf dem Markt und immer noch rennen unzufriedene User durch dir Foren und kalgen ihr Leid statt etwas daran zu ändern.
        Das habe ich noch bei keinem anderen Hersteller so ausgeprägt erlebt und da gibt es einige die wesentlich größere Probleme hatten als Google.

        1. Sorry, aber irgendwas läuft hier gerade etwas schräg.
          Die Autokorrektur spinnt und beim 2. Kommentar wurde alles bis auf das Sorry verschluckt.
          Es sollte natürlich heißen das die Geräte ca. 1 Jahr auf dem Markt sind.

  3. bin mir dem 5er eingestiegen und bin sehr zufrieden, währe aber Blasphemisch zu behaupten es lief fehlerfrei! gerade vor dem Wechsel auf das Android 13 waren zum Ende des 12ers hin massive Probleme die arg die usebility gestört haben. gerade der Taskmanager hat mich zu der Zeit sehr zu Weißglut getrieben und man könnte ihn nur mit einem Lockscreen reset wieder zur Vernunft bringen. Diese Probleme waren aber mit Android 13 schlagartig verschwunden. Seit Android 13 ist aber die Akkulaufzeit bei weitem nicht mehr so gut wenn man viel Musik hört. habe auf der Arbeit viel Soundcloud laufen und bin immer mit 40% am Abend gewesen. Jetzt sind es teilweise nur noch 20% und ich muss am frühen Abend schon arg aufpassen was ich mit dem Gerät mache oder ich muss zwischen laden.

    Freund mit Pixel 6 Pro hat seit dem Besitz immer wieder Kleinigkeiten… und jetzt das massive Akku Problem.

    Das ist schon sehr Präsent das ganze… bei Samsung und Apple hört man aber so wenig weil Besitzer ihrer non plus Ultra Phones niemals zugeben würden das es Probleme gibt! man muss dort den neutralen Benutzer fragen die es kaum gibt die zugeben daß sie da sind sie Probleme. Das Bier Pixelusern nicht anders….
    …Das ist der Fakt!

    1. ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen das es bei Smasung, S22U und Apple 12 ProMax auch nicht ohne Probleme läuft. Mal mehr mal weniger nervig.
      Nur wenn es um die Pixel geht wird komischerweise am lautesten und am längsten gebrüllt.

  4. Bis ebenfalls sehr zufrieden mit meinem 6 Pro. Beste Zusammenspiel von HW und SW, was ich je erlebt hab. Bin froh, das ich die Samsung Bloatware los bin. Allein der Akku hält gefühlt doppelt so lange wie der meines letzten Premium Smartphones Galaxy S20.
    Werde wahrscheinlich dennoch nicht zum 7 Pro upgraden, die Unterschiede scheinen mir zu marginal. Denke es wird das 8er…. 😁

  5. handlich?
    das 6er war aufgrund der Größe ein Reinfall und auch 6,3 Zoll werde ich mir nicht antun.

    werde wahrscheinlich zu Sony wechseln die halten an handlichen Smartphones fest.

    werde mir die Tests trotzdem durchlesen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.