Waze, der zweite Navigations-Dienst von Google für Android, warnt den Nutzer jetzt auch bei überhöhter Geschwindigkeit. Google hat nun schon einige Zeit zwei Dienste am Start, mit denen man durch die Welt navigieren kann, denn neben Google Maps gehört seit wenigen Jahren der Dienst Waze auch zum Hause Google. Waze hat jetzt wohl eine hübsche Erweiterung bekommen, […]

Waze, der zweite Navigations-Dienst von Google für Android, warnt den Nutzer jetzt auch bei überhöhter Geschwindigkeit. Google hat nun schon einige Zeit zwei Dienste am Start, mit denen man durch die Welt navigieren kann, denn neben Google Maps gehört seit wenigen Jahren der Dienst Waze auch zum Hause Google. Waze hat jetzt wohl eine hübsche Erweiterung bekommen, die die notorischen Raser unter euch ein wenig mehr an die Verkehrsregeln binden will.

Sicher kann sich der ein oder andere Leser erinnern, die Funktion wurde bereits im März eingeführt, nur hatte man damals auf die Bereitstellung für deutsche Nutzer verzichtet. Hängt meines Wissens auch mit der rechtlichen Lage zusammen. Nun aber berichten deutsche Nutzer, die Geschwindigkeitswarnung bzw. erlaubte Geschwindigkeit ebenfalls angezeigt zu bekommen. Die Warnung lässt sich natürlich noch konfigurieren, je nachdem ab wann man gewarnt werden möchte.

Ich schätze mal ein App-Update ist nicht nötig, die Funktion wird sicherlich serverseitig bei den Nutzern einfach von Google bzw. den Entwicklern der App freigeschaltet.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.